Auch Tiere haben Chakren



So wie die Menschen, haben auch Tiere Chakren. 
Die Tiere nehmen oft die niederen Energien der Umwelt und Ihres Umfeldes wahr. Wenn Du merkst, dass es Deinem Tier nicht gut geht, es sich verändert und aus der Reihe tanzt, gibt es oft einen energetischen Grund dafür. Wie bei den Menschen ist es wichtig die Chakren aus zu reinigen und mit neuer Energie füllen. 

Seit Jahrtausenden ist auch die Traditionelle Chinesische Medizin TCM überzeugt und mittlerweile auch in unserer heutigen Zeit angekommen, sogar wissenschaftlich durch quantenphysikalische Forschung unterlegt, dass die Chakren eine enorme Wirkung auf unser Wohlbefinden haben.
 
Durch Belastungen, die das Tier negativ, oder als Stress aufnimmt, kann es zu einem Stillstand der Energie kommen. Die fehlende Energie bringt das Wohlbefinden durcheinander, was sich oft in körperlichen Beschwerden auswirkt. 
Durch eine energetische Reinigung kann das Energiesystem wieder ins Gleichgewicht gebracht werden und die eigenen Selbstheilungskräfte aktiviert. 


Die Chakrenreinigung bedarf der Zustimmung des Tierhalters und eines Energieausgleiches von 
€ 35,- zzgl. 19 % MWST

Die Beratung und Energiearbeit ersetzt keinen Tierarztbesuch und Heilpraktiker! 

Für Tiere geistige Wirbelsäulenbegradigung im Raum der Befreiung

So wie bei Menschen haben auch Tiere oft Probleme mit der Wirbelsäule und Gelenken. Auch deshalb biete ich die geistige Wirbelsäulenbegradigung i.R.d.B. an. Bei der Wirbelsäulenbegradigung von Pferden sollte man betrachten, dass auch der Reiter gerade aufgerichtet ist.

Wenn Du Interesse hast, dann freue ich mich über Deine Nachricht